Windows Passwort vergessen?

Wie sie jedes Windows Paswort umgehen, egal ob Windows 7, Windows 10

Windows Passwort remover

Software zum umgehen von Windows Passwörtern, wenn Sie sich auf Ihrem Rechner oder Laptop ausgespeert haben.

Mit nur 7 Klicks können Sie jedes Windows Passwort entfernen.
Neu: Ab sofort können Sie auch jedes Microsoft Online Konto entsperren
Der Download enthält 5 Handbücher, 7 Anleitungsvideos und
Software für den Start von USB-Stick und CD/DVD

Passwörter, auch von Microsoft Online Konten, sofort umgehen, entsperren oder zurücksetzen von
Windows 10, 8, 7, Vista, XP, Windows 2000 (32/64 Bit). Für Windows Server 2016/2012/2008/2003/2000
kann das Kennwort des Windows Domänenadministrators umgangen,
entsperrt oder zurückgesetzt werden (32/64 Bit)

Die Software kostet nur 49,95 Euro einschließlich MwSt.

Egal wie gut Sie aufpassen, irgendwann passiert es: Sie haben das Benutzerkennwort vergessen oder sich selbst ausgesperrt und können sich nicht mehr in Ihrem System anmelden. Aber auch kleine Unfälle können zum Verlust des Benutzerkennwortes führen.

Was Sie benötigen, ist eine neue Universallösung welche ein echtes Windows von USB oder CD startet und perfekt mit Windows 7, Windows 8.0, Windows 8.1, XP, Vista und der neuesten Windows 10 Version funktioniert.

Bitte beachten Sie die gesetzlichen Bestimmungen !!!!!!!!!!!!!!!!

Peter hatte ein Riesenproblem und war komplett verzweifelt. Er besitzt einen PC mit Windows 7 Home Premium und hatte, ganz nach Vorschrift, gleich zu Beginn ein Benutzerkonto mit Administratorrechten angelegt. Da er den PC nur alleine benutzt, hatte er mit Absicht kein Benutzerkennwort vergeben.

Was ihn störte, war der Umstand, dass er, obwohl er nur ein einziges Konto besaß, jedes Mal erst mit einem Klick den Start bestätigen musste.

Eine Lösung musste her. In einem Forum hatte Andreas gelesen, dass er auf START ->AUSFÜHREN gehen kann um anschließend mit dem Befehl netplwiz oder mit control userpasswords2 die Kennwortabfrage ausschalten kann.

Es sollte lediglich irgendwo einen Haken gesetzt oder entfernt werden, nur wo genau?

Durch die unvollständige Anleitung verunsichert veränderte Peter keinen Haken, machte jedoch den entscheidenden Fehler auf OK zu klicken. Das nächste Fenster erschien, indem zum Entfernen des Passwortes ein letztes Mal das Kennwort eingegeben werden musste.

Hier klickte Peter auf „Abbrechen“.

Nun war irgendwas mit seinem System passiert, denn immer wenn er in der Systemsteuerung etwas kontrollieren oder ändern wollte, ging ein Fenster mit folgendem Hinweis auf:

“Möchten Sie zulassen, dass durch das folgende Programm Änderungen an diesem Computer vorgenommen werden?” “Geben Sie ein Administratorkennwort ein, und klicken sie auf “Ja”, um den Vorgang fortzusetzen”.

Leider ist das Feld “Ja” grau hinterlegt und ich hab nirgendwo eine Möglichkeit das PW einzugeben

Das erschien Peter sehr ungewöhnlich denn er hatte ein Benutzerkonto ohne Kennwort angelegt. Selbst die Systemwiederherstellung konnte Andreas nicht benutzen weil auch diese stets das Administratorkennwort haben wollte. Andreas war total verzweifelt und wusste nicht was er falsch gemacht hatte.

Ausgesperrt, System dicht ! Was war passiert ?

Peter hatte sich, was nicht selten passiert, durch ein kleines Versehen aus seinem eigenen System ausgeschlossen und quasi den Schlüssel weggeworfen.

Alle Administratoren sind abgeschaltet. Der letzte User ist Standardbenutzer und besitzt keine Rechte um diesen Zustand zu ändern.

Selbst der Befehl net user administrator /actice endet mit dem berühmten Systemfehler 5 und “Zugriff verweigert” denn auch die Eingabeaufforderung kann nicht mehr mit den notwendigen Administratorrechten ausgeführt werden.

Die Software kostet nur 49,95 Euro einschließlich MwSt.